Leistungen

Allgemeine Krankengymnastik

Hier werden Ihnen Übungen gezeigt, die speziell auf Ihr Krankheitsbild abgestimmt sind. Ziel dieser Therapie ist z.B. eine Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft und Koordination, so dass Sie Ihren Alltag wieder gut gestalten können.

KG-ZNS (Bobath/PNF)

Bei dieser Therapie werden Übungen durchgeführt, die speziell auf zentral neurologische Erkrankungen wie z.B. Schlaganfall, MS oder Parkinson, zugeschnitten sind. Ziel dieser Therapie ist das Wiedererlernen von normaler Bewegung und Muskelkontrolle, so dass Sie im Alltag wieder zurecht kommen.

Manuelle Therapie

Bei dieser Therapiemethode werden Gelenk- und Wirbelblockaden gelöst. Auch werden Ihnen Übungen gezeigt, die das Behandlungsergebnis positiv unterstützen.

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Methode, die den Lymphabfluss anregt und fördert. Da das Lymphsystem Gift- und Abfallstoffe aus dem Körper befördert, ist ein guter Lymphabfluss von großer Bedeutung. Verschiedene Erkrankungen, wie z.B. Krebs und Gefäßerkrankungen, sowie auch Operationen können den Lymphabfluss behindern. Die Gift- und Abfallstoffe lagern sich im Körper ab und führen zu einem Lymphödem. Die abschwellende Wirkung der Lymphdrainage kann Ihnen helfen.

Gerätegestützte Krankengymnastik

An Fitnessgeräte werden Ihnen Übungen gezeigt, die speziell auf Ihr Krankheitsbild abgestimmt sind. Ziel dieser Übungen ist eine Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft und Koordination, so dass Sie Ihren Alltag wieder gut gestalten können.

Klassische Massage

Verspannte Muskulatur wird bei dieser Therapie durch spezielle Grifftechniken gelockert.

Vibrationstherapie (Galileo)

Galileo ist eine gelenkschonende Therapie, die durch mechanische Schwingungen (Vibrationen) die Muskeln stimuliert. Je nach eingestellter Frequenz können Sie mit Galileo Ihre Muskeln entspannen oder aufbauen. Da bei den Vibrationen auch die Übungsplatte in Bewegung ist, haben Sie zusätzlich noch die Möglichkeit Ihr Gleichgewicht und Koordinationsvermögen zu verbessern.

Triggerpoint Therapie

Triggerpunkte sind Verhärtungen in der Muskulatur, die lokal begrenzt sind. Diese haben oft einen störenden Einfluss auf die Nervenimpulse und lösen Schmerzen aus. Bei der Triggerpoint Therapie wird auf diesen Triggerpunkt gedrückt und so die Muskelverhärtung gelöst.

Medizinische TrainingsTherapie

Waren Sie in der REHA? Dann können Sie mit einer Überweisung von Ihrem Arzt aus dem REHA-Zentrum bei uns circa 6 Monate trainieren an Fitnessgeräten. So können Sie weiterhin Ihr Körper stärken.

Medical Taping

Medical Taping kann bei sehr vielen verschiedenen Krankheiten / Beschwerden eingesetzt werden. Bei uns wird Medical Taping, wenn notwendig, zusätzlich zu der Therapie angewendet.

Hausbesuche

Wenn Ihr Arzt/Ihre Ärztin einen Hausbesuch verordnet, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause, um die Behandlungen durch zu führen.

Ergänzende Leistungen

Denken Sie hier an z.B. Fangopackungen, Ultraschall Therapie, Elektrotherapie, Schlingentisch oder Kältetherapie.

Die Website der Physiopraxis Twist verwendet cookies.